Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover - modernes altsprachliches Gymnasium

Profile und Schwerpunkte

Sek. II                      Schulabschluss: Abitur
  Qualifikationsphase
13. Klasse
und
12. Klasse
Sprachliches Profil Gesellschaftswis-senschaftliches Profil Musisch-Künstlerisches Profil Naturwissen-schaftliches
Profil
11. Klasse Fortführung von zwei Fremdsprachen obligatorisch
zusätzlich möglich: Französisch, Informatik, Philosophie
 
 
  altsprachlicher
Schwerpunkt
mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt
10. Klasse Griechisch  4 Std. fortgeführt Informatik     4 Std. (1 Halbjahr)
Chemie         4 Std. (1 Halbjahr)
9. Klasse Griechisch  4 Std. fortgeführt Informatik     4 Std. (1 Halbjahr)
Mathematik   4 Std. (1 Halbjahr)
8. Klasse Griechisch  3 Std. Biologie         3 Std. (1 Halbjahr)
Physik           3 Std. (1 Halbjahr)
 
 
7. Klasse La + En La + En La + En mARS + La + En
6. Klasse La + En La + En La + En mARS + La + En
5. Klasse La + En La + En En mARS + En

In der sogenannten "mARS-Klasse" gibt es zusätzlichen Unterricht in Musik und Kunst in den Jahrgängen 5-7. Es wird verstärkt fächerübergreifend und projektorientiert gearbeitet.

-      In der 8. Klasse wird zwischen dem altsprachlichen und dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt gewählt. Es gibt also zusätzlich Unterricht in den jeweiligen Schwerpunktfächern

-      Französisch kann als weitere Fremdsprache in der 11. Klasse gewählt werden; Abschluss mit Sprachdiplom DELF möglich.

-      Spanisch wird als AG ab Kl. 9 angeboten; Abschluss mit Sprachdiplom TELC möglich.

-      Nach der 11. Klasse wird eines der vier Oberstufenprofile gewählt, jeder Schüler kann jedes Profil wählen.

    Das KWR ist offene Ganztagsschule und hält dienstags, mittwochs und donnerstags (auf freiwilliger Basis) kostenlose Ganztagsangebote bis um 15:30 Uhr vor.

-      Das Programm „Lions Quest" zur Festigung sozialer Kompetenzen und Stärkung der Persönlichkeit ist in den 5. und 6. Klassen als Pflicht-AG fest im Stundenplan verankert.

-      Das KWR ist Mitglied im Kooperationsverbund zur Förderung hochbegabter Kinder und bietet besondere Förderangebote an.

-      Nach der 6. Stunde gibt es für alle Schüler die Möglichkeit, eine warme Mahlzeit in der Schule einzunehmen.