Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover | Seelhorststraße 52 | 30175 Hannover

Neuigkeiten

Erfolge bei Jugend Forscht

Ein ungewöhnlicher Wettbewerb ist gerade zu Ende gegangen. Ungewöhnlich war nicht nur die Erarbeitung der Projekte, die den SchülerInnen dieses Jahr noch mehr Selbständigkeit abverlangte als sonst. Bisher einmalig war auch die Präsentation der Ergebnisse in Form einer Videokonferenz. Toll, wie sich vor allem die Jüngsten unter unseren Teilnehmern mit den technischen Schwierigkeiten auseinander gesetzt und alle Hürden gemeistert haben. So haben sich die unzähligen Übungskonferenzen doch gelohnt. Das Ergebnis ist jedenfalls ein Ansporn und eine Ermutigung für die Schüler und uns Lehrer, gemeinsam weitere Projekte in Angriff zu nehmen.

Die Resultate im Einzelnen:
Jede Gruppe bzw. jeder Schüler/jede Schülerin des KWR erhielt eine Platzierung, also eine Platz unter den ersten drei Teilnehmern.
In der Alterssparte der bis 14jährigen erhielten Tomke Budz und Kevin Hou in Arbeitswelt, Christopher Grünhagen in Biologie und Fabian Winkler in Physik jeweils einen dritten Preis. Kieron Klinge und Eva – Maria Maurer errangen den 2. Platz in Physik. Jonathan Ticona Bazalar darf sich sogar über den Regionalsieg in Mathe/Informatik und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb freuen.

Jugend Forscht Standbild_für_Stand_22
Jugend Forscht – Projekt Kraft Wasser Räder

In der Alterssparte der über 14jährigen errangen Benjamin Gartenfluss, Kian Kohladozaan und Friedrich Winkler den dritten Platz in der Sparte Arbeitswelt und gewannen außerdem den von der Freimaurerloge Friedrich zum Weißen Pferde sehr großzügig dotierten Sonderpreis. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung!
Merle Neubert und Joshua Schulte erzielten den dritten Platz in Biologie.
Mit Arno Kappe und Eren Güler in Geo – und Raumwissenschaften und Justus Beck in Mathematik/Informatik freuen wir uns besonders, denn sie holten jeweils den Regionalsieg und dürfen sich auf die Teilnahme am Landeswettbewerb freuen.
Allen Regionalsiegern drücken wir natürlich fest die Daumen für den nächsten Wettbewerb!
Zum Schluss aber noch ein Sieger: Herr Popp hat den diesjährigen Sonderpreis für herausragende Talentförderung gewonnen und zwar sowas von verdient! Herzlichen Glückwunsch!

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium

Kontakt

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover
Seelhorststraße 52
30175 Hannover