Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover - modernes altsprachliches Gymnasium

Das griechische Alphabet

Schrift und Alphabet

Zweifellos ist die griechische Schrift das, was zuerst vom Griechischen wahrgenommen wird. Häufig wirkt sie abschreckend, obwohl zahlreiche Buchstaben aus der Mathematik und der Physik geläufig sind (z.B. Winkelbezeichnungen α, β, γ, δ oder das Zeichen für "Summe" Σ) oder gar ganze griechische Wörter in unserer Sprache bestehen wie Gymnasium – ΓΥΜΝΑΣΙΟΝ oder Theater – ΘΕΑΤΡΟΝ. Am Beispiel dieser und ähnlicher Fremdwörter lässt sich das Alphabet schnell und einfach lernen, so dass nach ca. sechs Unterrichtsstunden jeder lesen und schreiben kann.

Zudem lässt sich am Beispiel "Theater – ΘΕΑΤΡΟΝ" erkennen, dass die Kenntnis der griechischen Sprache für die deutsche Rechtschreibung hilfreich ist: das Θ entspricht dem th-Laut, das T steht bei einfachem t-Laut.