Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover - modernes altsprachliches Gymnasium

Große Erfolge beim Wettbewerb "Jugend musiziert"

Von 20 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern des KWR haben 16 den Landeswettbewerb in Wolfenbüttel erreicht und dort erste und zweite Preise gewonnen.
(1. Preis: Julian Becker, Roland Poll, Katherina Homjak, Thorben Diederichsen, Richard Kromke, Theodora Kromke,  Victor Ji-Hong Li, Lena Kruse, Emma Koller, Jan-Philip Bücker, Julian Bücker, Jennifer Aßmus, Anne-Sophie Podaras/ 2. Preis: Stefanie Liu, Jeffrey Ji-Peng Li, Merle Neubert)
Sieben der ersten Preisträger qualifizierten sich außerdem für den Bundeswettbewerb über Pfingsten in Paderborn:
Lena Kruse, Jan-Philip Bücker, Julian Bücker, Richard Kromke, Theodora Kromke, Jennifer Aßmus, Anne-Sophie Podaras
Preise im Regionalwettbewerb gewannen Yidi Ma, Mathilde Wedemeyer, Raphael Biermann und Naja Klemme
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Bundeswettbewerb!

Die Erfolgsstory geht weiter

Im Landeswettbewerb Schüler experimentieren in Oldenburg erreichten unsere jüngsten Teilnehmer dank eines engagierten Vortrages einen hervorragenden 2. Platz im Fachgebiet Chemie. Die Jury lobte dabei besonders die gute Teamarbeit der Gruppe aus den drei Jungforschern Benjamin Gartenfluss, Robin Söhle und Alexander Stauch.

Im Landeswettbewerb Jugend forscht erreichte Corinna Böger einen hervorragenden 3. Platz im Fachgebiet Mathematik/Informatik.

Des Weiteren erreichte Tizian Lorenzen einen sensationellen 1. Platz im Fachgebiet Chemie und ist damit als Teilnehmer für das Bundesfinale in Paderborn qualifiziert.   

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihren tollen Erfolgen und drücken Tizian die Daumen für das Bundesfinale.

W. Meyer-Kutz, O.St.R`.

KWR wird Landesmeister im Hallenhockey

Selten gab es einen gelungeren letzten Schultag vor den Osterferien. Am 17. März gewann das KWR Team des 11. Jahrgangs die Landesmeisterschaft im Hallenhockey. Damit war nicht nur ein toller Start in die verdienten Ferien zu feiern, sondern auch eine perfekte Hallenhockeysaison für das KWR. Alle fünf ausgetragenen Wettkampfklassen mit Vereinsspielern gingen 2016 ans KWR. Den Landespokal der Sekundarstufe II sicherten sich: Theresa Hillemanns, Charlotte Masuch, Ella Schulze, Maximilian Hillemanns, Lennard Ritter, Carl Sander und Jonathan Stelter. Herzlichen Glückwunsch.

KWR mit Traumsaison im Hallenhockey

Auch in der letzten ausgetragenen Wettkampfklasse (1999-2002) heißt der Sieger 2016 KWR. In spannenden, teils hart umkämpften Spielen setzte sich das KWR Team zunächst in der Gruppenphase und dann im Finale durch.
Damit stehen für ein Jahr alle Pokale der Hallensaison im KWR. Die Sammlung vervollständigen konnten Antonia Barckhausen, Kari Redecker, Anna-Zoe Schlawin, Kim-Sophie Stichnoth, Luc Döhner, Maximilian Hillemanns, Alexander Ludwikowski, Julius Siegmund, Jonathan Stelter und Laurenz Tunsch. Kompentent betreut wurde die Mannschaft von Casper von Quadt.
Bereits im Mai beginnen die Wettkämpfe im Feld. Wir freuen uns auf spannende Spiele in allen Altersklassen.

Das KWR erzielt erneut einen grandiosen Erfolg bei Jugend forscht

  • Jufo-Teilnehmer

Auf dem Foto sieht man die gesamte Jugend – forscht – Mannschaft, die das KWRG 2016 ins Rennen geschickt hat. Neben den drei Betreuern Dr. Hentschel (2.Reihe ganz links), Dr. Wiehlmann (erste Reihe, 2. von links) und W. Meyer-Kutz (1. Reihe. 3. von links) ist die große Gruppe der teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zu sehen. Diese präsentierten der Öffentlichkeit in insgesamt 13 Projekten die Ergebnisse ihres Forschungsdranges , womit das KWRG erneut die größte Gruppe teilnehmender Schülerinnen und Schüler stellt.