Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover | Seelhorststraße 52 | 30175 Hannover

Über Uns

Begabtenförderung

Begabtenförderungskonzept am KWR

Mit dem Ziel, alle Schüler*innen unserer Schule individuell in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen, hat sich die Förderung von besonders begabten Schüler*innen in den letzten Jahren zu einem wichtigen Bestandteil des Schulprofils entwickelt. Der Anteil der Hochbegabten an der Gesamtschülerzahl beträgt zur Zeit ca. 11%. Für diesen Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit steht am KWR ein spezielles Förderprogramm zur Verfügung.

Fördermaßnahmen:

  • individuelle Beratung und Betreuung der besonders begabten Schüler*innen

  • individuelles Überspringen von Klassen
  • Coaching für Underachiever

  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Einrichtungen
    (Psychologische Praxen mit dem Schwerpunkt Hochbegabung, Bega-Institut, Dzbf, Icbf Münster)

  • Betreuung und Förderung der Teilnahme an Wettbewerben
  • Gauß-Junior-AG

  • Zusammenarbeit mit dem Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter (IFF) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

  • Besondere AG-Angebote (Mathematik, Jugend forscht, Literatur, Astronomie, Schach, Hebräisch, Informatik)

  • Helle Köpfe (Treffpunkt für Hochbegabte aus Jg. 5-8)

  • Weltenforscher (Projektunterricht zu verschiedenen Themen während der Unterrichtszeit)

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an Frau Hahn wenden.

Kontakt: hahn@kwr-hannover.de

Kooperationsverbund

zur Begabtenförderung

Das KWR ist Mitglied im
Kooperationsverbund Hannover-Stadt 2
zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler.

Der Verbund ist Teil eines Programms des Niedersächsischen Kultusministeriums
„Begabungen und Talente fördern“

Diesem Verbund gehören folgende Schulen an:

  • GS Brüder-Grimm-Schule

  • GS Kestnerstraße

  • GS Beuthenerstraße

  • KWR Hannover

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium

Kontakt

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover
Seelhorststraße 52
30175 Hannover