Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover | Seelhorststraße 52 | 30175 Hannover

Über Uns

Inklusion am KWR

Fördern und Fordern

Gemäß dem Leitbild des KWR „Persönlichkeiten humanistisch bilden“ wird Inklusion am KWR als Teil des pädagogischen Gesamtkonzeptes begriffen. Das bedeutet, dass die soziale Lernumgebung, Beratungsmöglichkeiten, Schulorganisation und die zahlreichen (Unterstützungs-)angebote im und außerhalb des Unterrichts im Hinblick auf die Teilhabe für ALLE entsprechend den individuellen Neigungen und Persönlichkeiten (Talente, Herkunft, Religion,…) in den Blick genommen werden.
Dabei bewegt sich die „individuelle Förderung“ und „Inklusion am Gymnasium“ im Spannungsfeld zwischen der Förderung des Individuums und den Bildungszielen des Gymnasiums mit dem Abschluss Abitur. Daraus ergeben sich trotz des Blickes auf alle Beteiligte bei zielgleicher Beschulung zwei Bereiche, die besonderer Beachtung bedürfen: 1. die Förderung der Schüler/-innen mit besonderen Begabungen (s. Begabtenförderung) sowie 2. derer mit Beeinträchtigungen oder nicht hinreichenden Deutschkenntnissen.

Schüler/-innen mit besonderem Unterstützungsbedarf

Für die Inklusion von Schülern/-innen mit Beeinträchtigungen ist die Schaffung angemessener und barrierefreier Rahmenbedingungen besonders wichtig. Das KWR kann hierbei auf Erfahrungen mit Schülern/-innen aus den Bereichen mit den Förderschwerpunkten ES (emotionale und soziale Entwicklung [hier v.a. ASS (Autismus-Spektrum-Störung/Asperger-Autismus) und ADHS), KM (körperlich-motorisch), SE (Sehen) und H (Hören) zurückgreifen. Alle betroffenen Schüler/-innen werden zielgleich, das heißt nach dem gymnasialen Curriculum, unterrichtet.
Zum Schuljahr 2020/2021 haben wir erstmals fünf Schüler/-innen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GE) aufgenommen, die im Gegensatz zu den anderen Schülern/-innen zieldifferent unterrichtet werden. Das Klassenkollegium dieser Klasse wird in nahezu allen Unterrichtsstunden durch eine Förderschullehrkraft unterstützt, denn diese Schüler/-innen werden nach eigenen Curricula für diesen Förderschwerpunkt unterrichtet.

Jeder ist ein Genie! Aber wenn man einen Fisch danach beurteilt, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er denken, er sei dumm.

Albert Einstein

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium

Kontakt

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover
Seelhorststraße 52
30175 Hannover