Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover | Seelhorststraße 52 | 30175 Hannover

Oberstufe (11-13)

Studienfahrten & USA-Austausch

Griechenland, Italien, USA

Griechenland

Wie groß war eigentlich ein dorischer Tempel in Wirklichkeit? Wie wirkt Alexander der Große auf mich, wenn ich ihm im Museum direkt „in die Augen schauen“ kann? Thront oben auf dem Olymp tatsächlich Zeus?

Unsere Studienfahrt nach Griechenland bietet allen Schülerinnen und Schülern, die Griechisch als Unterrichtsfach gewählt haben, das Erfahren, Erspüren und Erleben der bisher nur aus dem Lehrbuch bekannten klassischen Stätten Griechenlands.

Unsere Reiseplanung verfolgt eine mehr oder weniger feste Route, die nach Athen, in die Argolis, nach Delphi und Olympia führt.

Individuelle Schwerpunkte machen jede Studienfahrt zu einem einzigartigen Erlebnis: der Sonnenuntergang am Kap von Sunion, eine Erwanderung des Olymps, die Überfahrt zur Insel Ägina, der Besuch der makedonischen Königsgräber oder auch die Innenstadt Thessalonikis.

Eine Studienfahrt nach Griechenland bedeutet aber auch, einen Bogen aus der Antike in die Gegenwart zu schlagen und im modernen Griechenland das Fortwirken der klassischen Kultur, der Sprache und der Lebensart kennenzulernen.


Italien (Rom und Sorrent)

„Man mag so alt, so gelehrt, so weise und geschmackvoll sein, als man will – eine Reise nach Italien gibt immer noch dem Geist ein neues Gepräge.“
Georg Christoph Lichtenberg

Auch die KWR-SchülerInnen dürfen sich auf eine solch verheißungsvolle Reise nach Italien freuen. Denn in Jahrgang 13 besteht die Möglichkeit, gen Süden zu reisen, um Land, Leute und insbesondere die vorab im Unterricht vielfältig thematisierte antike Welt aus einer neuen Perspektive kennenzulernen!

Im Anschluss wird die Fahrt im Süden des Landes – an der sonnigen Amalfi Küste – fortgesetzt. Das erste Reiseziel ist Rom, wo Sehenswürdigkeiten der Stadt – Forum Romanum, Circus Maximus, Kolosseum und vieles mehr – besichtigt werden.

Von Sorrent aus besuchen die SchülerInnen beispielsweise die antike Stadt Pompeji, setzen nach Capri über oder besuchen Paestum, eine ehemalige griechische Kolonie, u.a. bekannt durch seine Tempel.

Die Reiseleitung wird währenddessen von den SchülerInnen selbst übernommen, die ihre Mitreisenden mit vielfältigen, selbst recherchierten Informationen zu Kultur und Architektur versorgen.

Möge auch ihr Geist durch die Studienfahrt nach Italien viele neue Eindrücke gewinnen!


USA – Austausch

Bereits seit über 20 Jahren gibt es am KWR einen Austausch mit Portland, einer innovativen und liberalen Stadt in Oregon. Der Austausch findet im zweijährigen Turnus statt und ist jeweils als ca. dreiwöchiger Hin- und Rückaustausch geplant.

Traditionell richtet er sich an die Jahrgänge 10 und 11 und bietet 16 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in das Schulleben der Franklin High School einzutauchen und die Stadt und wunderschöne Umgebung Portlands kennenzulernen. Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien.

Ein zusätzliches Highlight auf unserer Flugroute sind einige Tage in San Francisco mit einem touristischen Programm. Die Unterbringung erfolgt dort im Hotel unweit der Golden Gate Bridge.

Die Planung beginnt mit einer Information aller Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge in den ersten Monaten des Austausch-Schuljahres. Dann kann man sich schriftlich um einen Platz bewerben. Die Teilnehmer treffen sich mehrmals zur Vorbereitung, in denen der Austausch inhaltlich durch Beiträge und Referate vorbereitet wird. Ein Elternabend informiert über Details.

Der Austausch in die USA findet traditionell um die Zeit der Osterferien statt und der Rückaustausch ist meist vor den Sommerferien geplant.

Ansprechpartner ist Hr. Teetz.

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium

Kontakt

Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover
Seelhorststraße 52
30175 Hannover