Skip to main content
Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover | Seelhorststraße 52 | 30175 Hannover

Über Uns

Förderer, Partner & Ehemalige

des KWR

Engagement von Eltern, Freunden und Ehemaligen.

Verein der Freunde

Der Förderverein am KWR

Der Verein „ Freunde des Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasiums“ ist ein gemeinnütziger Verein von Freunden, Eltern der Schüler und von ehemaligen Schülern des KWR, des Kaiser-Wilhelm-Gymnasiums und des Ratsgymnasiums zu Hannover. Er hat den Zweck, die Unterrichts- und Erziehungsarbeit dieses Gymnasiums ausschließlich und unmittelbar zu unterstützen.

So hat der Förderverein in den vergangenen Jahren unter anderem Klassen- und Austauschfahrten gesponsert, außerdem den KWR-Planer sowie viele Veranstaltungen und Anschaffungen für die Fachbereiche Musik und Sport finanziell unterstützt. Hier ist exemplarisch der große Estonia-Flügel für die Aula zu nennen, den der Verein der Freunde für die Schule erworben hat.

Prof. Dr. Matthias Schönermark, Vorsitzender
Ruth Völker, stellv. Vorsitzende
Stefan Gieseke, Schriftführer
Fabian Hoppe, Kassenwart

Der Verein der Freunde ist erreichbar unter vdf@kwr-hannover.de.

Bankverbindung: Verein der Freunde des KWR
Konto.-Nr.: 171111 301, BLZ: 250 100 30, Postbank Hannover
IBAN: DE16 2501 0030 0171 1113 01, BIC: PBNKDEFF

KWR-Stiftung

Die Stiftung zur Förderung der humanistischen Schulbildung

Zweck der KWR-Stiftung ist die Förderung und Erhaltung des Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasiums (KWR) als humanistisches Gymnasium, an dem Latein und Griechisch als Sprachen gelehrt werden, sowie die Förderung der humanistischen Schulbildung in Hannover.

In diesem Sinne hat die Stiftung, die im Jahr 2008 gegründet wurde, die Schule in unterschiedlicher Weise unterstützt:

  • Erarbeitung und Vertrieb eines Lehrwerks für das Fach Griechisch, das unter Mitarbeit von KWR-Lehrkräften entwickelt wurde,
  • Unterstützung der jährlich stattfindenden Studienfahrten nach Rom/Sorrent bzw. nach Griechenland,
  • Unterstützung des Mentoring-Programms ‚Schüler helfen Schülern‘,
  • Unterstützung diversere Exkursionen und Projekte, darunter auch der AG ‚Griechisches Theater‘

Der ehemalige Vorsitzende unseres Schulelternrates, Thomas von Hodenberg, ist seit 2019 der Vorsitzende des Stiftungsvorstands; unter kwr-stiftung@kwr-hannover.de ist er als Ansprechpartner erreichbar.

Verband der Ehemaligen

Viele ehemalige Schüler/-innen des KWR haben sich im Verband der Ehemaligen zusammengeschlossen. Etliche Projekte am KWR profitieren von dessen finanzieller Unterstützung.
Unter anderem hat der Verband in den vergangenen Jahren für die Fachgruppe Musik ein Klavier finanziert, so dass nun beide Musikräume entsprechend ausgestattet sind. Darüber hinaus ist der Verband bei allen Veranstaltungen zugegen, bei denen es vornehmlich um die Pflege der Kontakte zu Ehemaligen geht (Abiturentlassung, Veranstaltungen für Ehemalige, Jubiläumsabiturfeier). Dass das KWR seit über ein Intranet verfügt (IServ), verdanken wir der großzügigen Unterstützung durch den Ehemaligenverband.
Auch die Ausstattung jedes Klassenraumes mit einer Dokumentenkamera geht auf die Unterstützung seitens des Verbandes zurück.

Mitteilungen des Verbandes
Das Mitteilungsblatt des Verbandes der Ehemaligen erscheint jährlich im Sommer vor der Jahreshauptversammlung und wird dann an alle Mitglieder versandt.
Sie haben demnächst die Möglichkeit, sich das Heft hier online anzuschauen.

Aktuelle Informationen des Verbandes der Ehemaligen
Alle Mitglieder und Interessierte haben die Möglichkeit, Fragen und Anregungen per Mail an unseren Verband zu schicken.
Unter der Adresse ist ehemalige@kwr-hannover.de ist der Verband erreichbar.

Mitgliedschaft und Satzung
Jeder, der am KWR (KWG/Ratsgymnasium) Abitur gemacht hat, kann dem Verband der Ehemaligen beitreten.

Partnerschaften

Jede Schule braucht Kooperationen und Kontakte nach außen, die das Schulleben bereichern und die Vielfalt im Bildungsangebot für die Schüler/-innen vergrößern.
Am KWR pflegen wir folgende Partnerschaften:

Gauß-Junior-Club
Mathematikkurse für Grundschulkinder der Klassen 3 und 4, betreut von Lehrkräften unserer Schule

Kooperationsverbund Begabtenförderung
Zusammen mit zwei hannoverschen Grundschulen gehören wir dem Verbund Hannover Stadt 2 an. Das KWR verfügt über ein Konzept für besonders begabte Schüler/-innen.

Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter (IFF) an der HMTMH
Zusammen mit der Musikhochschule Hannover unterstützen wir am KWR musikalisch besonders begabte Schüler/-innen.

uniKIK der Leibniz Universität Hannover
Zusammenarbeit von Schule und Universität: gemeinsame Projekte und Veranstaltungen

Deutscher Tennisverein Hannover e.V. (DTV)
Die enge Verbindung mit dem DTV ermöglicht es uns, die Vereinsräume bei Bedarf für den Unterricht zu nutzbar; zudem unterstützt uns der DTV bei der Gestaltung unseres Hockeyteams.

business@school
Ein Projekt in enger Kooperation mit der Boston Consulting Group. Hier geht es darum, dass Schüler/-innen der Oberstufe im Rahmen des Seminarfaches Firmenkonzepte analysieren und bewerten sowie im letzten Schritt eigene Geschäftsideen entwickeln und einer Jury präsentieren.

ForscherGeist
Angebote für den Bereich der MINT-Fächer (= Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften)

Modell Europa Parlament
Schüler/-innen des 10. Jahrgangs lernen theoretisch und praktisch vor Ort die Arbeit des Europaparlaments kennen.

Kommunaler Sozialdienst (KSD) Hannover
Unterstützung bei allen Themen rund um das Wohl unserer Schüler/-innen

Niedersächsische Staatstheater Hannover
Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, dass alle Schüler/-innen des KWR einmal pro Schuljahr eine Vorstellung im Theater besuchen und dabei fachkundig von Mitarbeiter/-innen des Staatstheaters begleitet und unterstützt werden.